Gemüsebrühe für metabolic-direct©

Gemüsebrühe selbstgemacht für metabolic-direct©

gemüse

Gemüsebrühe selbst gemacht, ist gar nicht so schwer wie es sich anhört.

Man hebt einfach die Schnittabfälle und Schalen der verschiedenen Gemüsesorten die man gerade für sein Essen zubereitet auf und kocht diese mit Zugabe von etwas Meersalz ca. 30 - 45 Min.

Praktischer Weise füllt man die abgeseite, fertige Brühe dann in Eiswürfelbehälter und friert sie ein, damit man sie Portions Weise herausnehmen kann.

Zubereitungszeit: ca. 45 Min.

Zutaten:

- frische Gemüse
- Schnittabfälle und Schalen
- etwas Salz
- Wasser, bis das Gemüse leicht bedeckt ist.

Einmal aufkochen lassen und 30 - 45 Min. köcheln lassen.
Die fertig Gemüsebrühe mit einem Sieb ab seien und Portionsweise einfrieren.

Bild Rainer Sturm / pixelio . de

Getagged mit: gemüsebrühe, metabolic, rezepte
Veröffentlicht unter Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 Starte hier!

"metabolic-direct©, hat alle meine Fragen in Bezug auf die Themen Ernährung, Bewegung und Mentales beantwortet. Ich fühle mich gut aufgehoben und betreut"

Hinweis: Kundenerfahrungen können individuell abweichen.

Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Ebook von metabolic-direct©!